Am 06.03.2018 machten sich zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr Britz und ihre Jugendfeuerwehrwartin auf den Weg zum Landtag in Potsdam. Damit folgten sie der Einladung der SPD Landtagsfraktion zum Empfang für die Feuerwehren, Hilfsorganisationen und das THW.

Eingeladen wurde die Vertreter der Jugendfeuerwehr Britz, um vor den verschiedenen Organisationen, aber auch vor den Vertretern der Politik, zu denen Ministerpräsident Dietmar Woidke, Innenminister Karl-Heinz Schröter und Bildungsministerin Britta Ernst gehörten, über die Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung zu sprechen. Dazu standen sie Landtagsmitglied Daniel Kurth Rede und Antwort.

Mit vielen Eindrücken und auch ein wenig Stolz über die gelungene Talkrunde machten sich die Vertreter der Jugendfeuerwehr Britz wieder auf den Heimweg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.