Der Deutsche Wetterdienst hat bereits in seinen Vorwarnungen am Freitag eine heftige Unwetterlage für den Landkreis Barnim und somit auch für die Gemeinde Britz angekündigt. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass unser Ort von schweren Schäden meist verschont bleibt. Mit der Konkretisierung der Warnmeldung gegen Samstag Mittag konnte man bereits erahnen, dass es dieses Mal anders kommen wird. Ein heftiges Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel traf Britz mit voller Härte. Der Dauerregen überflutete ganze Straßenzüge, diverse Grundstücke und Keller.

Mit der ersten Meldung der Leitstelle NordOst gegen 15:20 Uhr begann ein arbeitsreicher Nachmittag für uns. In Serwest war ein Keller vollgelaufen. Wir rückten zur Unterstützung aus. Bereits auf der Anfahrt folgte der nächste Alarm. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter in Serwest konnten wir die Anfahrt nach Serwest abbrechen und die 2. Einsatzstelle in Britz anfahren. In der Friedrichstraße füllte das Regenwasser einen Keller. Mit einer Schmutzwasserpumpe konnte der Einsatz zügig abgearbeitet werden. Nun folgten weitere Einsatzstellen, die nach und nach abgearbeitet wurden. So musste ein Regenrückhaltebecken geleert werden, um einen ganzen Straßenzug zu entwässern. Die Heegermühler Straße wurde komplett überflutet, sodass auch hier das Wasser abgepumpt werden musste. Weitere Einsatzstellen wurden durch die Besatzung des MTW kontrolliert und etwaige Maßnahmen besprochen.

Der letzte Einsatz, mittlerweile Nummer 9 an diesem Nachmittag, führte uns in Richtung Blütenberg. Dort sollte ein Baum die Fahrbahn versperren. Ein Baum konnten wir nicht feststellen. Einzig die Fahrbahn war auch hier durch das Regenwasser überflutet. Eine unmittelbare Gefahr konnte nicht erkannt werden.

Nachdem die Gerätschaften gereinigt und die Einsatzkräfte ihre Kleidung zum trocken aufgehangen hatten, konnten wir gegen 21:30 Uhr das Gerätehaus verlassen.


Einsatzübersicht vom 13.06.2020


023/2020 | 15:20 Uhr | H:Natur | Serwest, Serwester Dorfstr. | Wasser im Keller

024/2020 | 15:35 Uhr | H:Natur | Britz, Friedrichstr. | Wasser im Keller

025/2020 | 16:40 Uhr | H:Natur | Britz, Heegermühler Str. | Fahrbahn überflutet

026/2020 | 16:40 Uhr | H:Natur | Britz, Am Grund | Regenrückhaltebecken überfüllt

027/2020 | 17:00 Uhr | H:Natur | Britz, Heegermühler Str. | Wasser im Keller

028/2020 | 17:08 Uhr | H:Natur | Britz, Dorfstr. | Grundstück überflutet

029/2020 | 17:10 Uhr | H:Natur | Britz, Heegermühler Str./ Eberswalder Str. | Straße überflutet

030/2020 | 17:20 Uhr | H:Natur | Britz, Dorfstr. | Grundstück überflutet, Sickergrube läuft voll

031/2020 | 20:13 Uhr | H:Natur | Britz, Blütenberger Weg | Baum u. Wasser auf Fahrbahn


Diese Diashow benötigt JavaScript.