Leider war es uns aus bekannten Gründen nicht möglich, unsere alljährliche Jahresabschlussfeier mit unseren Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, der Alters- und Ehrenabteilung, der Einsatzabteilung, des Feuerwehrfördervereins Britz-Kolonie e. V. und den gern gesehenen Gästen und Würdenträgern durchzuführen. Besonders jene Veranstaltung wo Jung und Alt zusammenkommen und das vergangene Jahr und die letzten Jahrzehnte Revue passieren lassen, ist immer ein Highlight. Trotzdem muss sie in diesem Jahr leider ausfallen. Gerade in diesen Zeiten sind der Zusammenhalt und das „Wir-Gefühl“ wichtiger denn je. Dies war Anlass, für unsere Mitglieder eine kleine Überraschung vorzubereiten.

Am Sonntag traf sich eine Delegation der Ortswehr Britz und des Feuerwehrfördervereins Britz-Kolonie e. V. zum „Weihnachtsmann spielen“. Voll bepackt mit allerlei Leckereien wurden alle Mitglieder besucht. Unter den vorgeschriebenen gesetzlichen Bestimmungen wechselten Lebkuchen, Stollen, Schokolade und Glühwein den Besitzer. Allen konnte so ein Lächeln in Gesicht gezaubert und die Vorweihnachtszeit versüßt werden. Eine ganz besondere Freude konnten wir unserer Kameradin Michéle bereiten. Sie wurde an diesem Tag zur Feuerwehrfrau befördert.

In diesem Sinnen wollen wir uns bereits jetzt bei all unseren Mitgliedern (ob groß, klein, alt, jung), Freunden, Familienangehörigen, Unterstützern, Förderern und Partnern bedanken.

Haltet durch, bleibt gesund und hoffentlich bis bald mal wieder von Angesicht zu Angesicht!

Diese Diashow benötigt JavaScript.