Datum: 25. Mai 2018 
Alarmzeit: 11:09 Uhr 
Art: Brandeinsatz > B:Gebäude-Groß 
Einsatzort: Britz, Am Grund 27, Max-Kienitz-Schule Britz 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: LF 20/16, LF 16 TS, MTW 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Joachimsthal (HLF 20/16), Ortswehr Brodowin (TSF-W), Ortswehr Chorin (TSF), Ortswehr Golzow (LF16/8), Ortswehr Liepe (MTW), Ortswehr Sandkrug-Neuehütte (TSF-W), Ortswehr Senftenhütte (TSF), Ortswehr Serwest (LF 8/6), RTW 


Einsatzbericht:

Was am Freitag auf den Piepern und dem Alarmfax zu lesen war, ist wohl für alle Einsatzkräfte ein Schreckensszenario. Rauchentwicklung in der Schule in Britz, eine Lehrerin wird vermisst. Laut Alarm- und Ausrückeordnung machen sich neben der Feuerwehr Britz auch viele weitere Einheiten auf dem Weg. Gerade am Tag ist es schwierig genügend Personal für eine Rettung von vielen Personen vorzuhalten.
Wir rückten umgehend mit alle 3 Fahrzeugen zur Einsatzstelle in die Straße Am Grund aus. Vor Ort erwartet uns bereits die Schulleiterin und gab zu verstehend, dass sich alle Kinder im Freien auf dem Sammelplatz eingefunden haben. Eine Lehrerin wird jedoch im verrauchten Bereich im 2. Obergeschoss vermisst. Der Angriffstrupp des Löschgruppenfahrzeuges hatte sich bereits auf der Anfahrt mit schwerem Atemschutz ausgerüstet und konnte so schnell mit Strahlrohr und Wärmebildkamera zur Personensuche vorgehen. Raum für Raum wurde kontrolliert. Die nach und nach eintreffenden Kräfte unterstützen die Arbeiten. Plötzlich meldete der 1. Angriffstrupp einen Notfall. “Mayday, Mayday, Mayday” war über Funk zu hören. Alles ist still und konzentriert auf die Angaben des Trupps. “Truppmann ist bewusstlos, sind im 2. Obergeschoss, links der Tür” war zu hören. Ein weiterer Trupp ging zur Rettung des Verunglückten vor. Zeitgleich erfolgte die weitere Suche nach der vermissten Lehrerin. Nach wenigen Minuten konnten die Lehrerin sowie der bewusstlose Truppmann gerettet werden.
Bereits nach der Ankunft an der Einsatzstelle war für alle klar, dass es sich um eine geheime Einsatzübung der Amtsfeuerwehr Britz-Chorin-Oderberg handelte. Ein Klasse Szenario, welches NIE eintreten darf.
Uns wurden Defizite aufgezeigt, die wir abstellen werden. Wir sind immer bereit uns zu Verbessern um uns und euch besser schützen zu können.


Britz | B:Gebäude-Groß Rauchentwicklung in der Schule