Datum: 7. Oktober 2019 
Alarmzeit: 22:17 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Art: Hilfeleistungseinsatz > H:VU-Klemm 
Einsatzort: Serwest, OV L200 Serwest – Chorin 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 20/16, MTW 
Weitere Kräfte: NEF, Ortswehr Brodowin (TSF-W; MTW), Ortswehr Serwest (LF 8/6), Polizei, RTH Christoph 31 Berlin, RTW 


Einsatzbericht:

Auf der Landesstraße L200 zwischen Serwest und dem Abzweig nach Brodowin ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter kam von der Fahrbahn, eine Person war im Fahrzeug eingeschlossen aber nicht eingeklemmt.

Umgehend wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zur Unfallstelle entsandt. Wir rückten mit dem Löschgruppenfahrzeug zur Einsatzstelle aus, das MTW folgte wenige Minuten später.

Bei unserer Ankunft hatten die Einsatzkräfte aus Brodowin und Serwest gemeinsam mit dem Rettungsdienst den Fahrer aus dem Transporter befreit. Wir sicherten die Unfallstelle und leuchteten diese weiträumig aus.

Aufgrund der Verletzungen wurde der Rettungshubschrauber Christoph 31 aus Berlin zur Unfallstelle gerufen. Der Landeplatz in Serwest wurde ausgeleuchtet und bis zur Abtransport des Verletzten gesichert.


Bilder zum Einsatz auf der Seite der Amtsfeuerwehr Britz-Chorin-Oderberg

http://amtsfeuerwehr-b-c-o.de/einsatzberichte/serwest-hvu-klemmtransporter-im-graben/