Lfd. Nr.: 14/2013
Datum: 28. Mai 2013
Alarmzeit: 17:35 Uhr
Einsatzdauer: 0 Minuten
Stichwort: B:Gebäude 2
Einsatzort: Britz, Eisenwerkstraße
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF20/16
Weitere Kräfte: Ortswehr Brodowin, Ortswehr Golzow, Ortswehr Neuehütte, Ortswehr Sandkrug, Ortswehr Senftenhütte, Ortswehr Serwest


Einsatzbericht:

Am Dienstag wurden wir gegen 17:35 Uhr über Funkmelder und Sirene zu einem Kellerbrand in die Eisenwerkstraße 11 in Britz gerufen. Vor Ort sollte es im Keller des Rathauses brennen. Eine Person wurde zu diesem Zeitpunkt noch in den Kellerräumen vermisst.

Umgehend machten wir uns mit dem Löschgruppenfahrzeug LF20/16 auf dem Weg zum Einsatzort. Schon auf der Anfahrt rüstet sich ein Trupp mit Atemschutz aus um sofort mit der Suche nach der Person zu beginnen können.

Vor Ort wurde sofort ein Trupp zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Die mit alarmierte Feuerwehr Golzow traf auch kurz nach uns ein und stellte einen Sicherungstrupp. Da im weiteren Einsatzverlauf noch einige Atemschutzgeräteträger benötigt wurden ließ der Einsatzleiter den gesamten Löschzug 1 alarmieren. Somit wurden die Feuerwehren Senftenhütte, Sandkrug, Serwest, Neuehütte, Brodowin und Chorin zur Einsatzstelle beordert. Nachdem alle Personen aus dem Gebäude gerettet wurden war die Einsatzübung beendet.