Datum: 4. März 2019 
Alarmzeit: 11:23 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz > B:Wald 
Einsatzort: Brodowin OT Pehlitz 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: LF 20/16, MTW 
Weitere Kräfte: Ortswehr Brodowin (TSF-W), Ortswehr Parstein (TSF-W), Ortswehr Serwest (LF 8/6), Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am Samstag wurden die Ortswehren Brodowin, Serwest, Parstein und Britz zu einem vermeintlichen Waldbrand in den Brodowiner Ortsteil Pehlitz gerufen. Neben der Feuerwehr wurde ein Rettungswagen sowie die Polizei zur Einsatzstelle beordert. Wir rückten umgehend mit dem Löschgruppenfahrzeug LF20/16 sowie dem MTW aus. Vor Ort wurde durch die erst-eintreffende Besatzung des Rettungswagen eine Lage auf Sicht übermittelt. Es brannte eine abgelegenen Anhöhe am “Kleinen Rummelsberg”. Nach einer umfangreichen Lageerkundung des Einsatzleiters der Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers ausgeschlossen werden. Eine direkte Brandbekämpfung wäre ohne große Probleme nicht möglich gewesen. Eine Brandwache wurde durch den Einsatzleiter angeordnet, die von einem Verantwortlichen übernommen wurde.


Bilder zum Einsatz auf der Seite der Amtsfeuerwehr Britz-Chorin-Oderberg

http://amtsfeuerwehr-b-c-o.de/einsatzberichte/brodowin-bwald-oedlandbrand/