Datum: 17. Juni 2018 
Alarmzeit: 18:10 Uhr 
Art: Brandeinsatz > B:Gebäude-Klein 
Einsatzort: Britz, Wiesenstraße 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: LF 20/16, MTW 
Weitere Kräfte: Ortswehr Golzow (LF 16/8), Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Heute, noch während wir uns mit der Nationalmannschaft durch das erste Spiel der WM zitterten, löste die Leitstelle Nord-Ost für die Ortswehren Britz und Golzow Alarm aus. Der Leitstelle wurde ein Wohnungsbrand in der Wiesenstraße gemeldet. Wir rückten umgehend zur Einsatzstelle aus. Vor Ort wurden wir vom Anrufer bereits erwartet. Nach der Lageerkundung wurde der Zugang zum Wohnhaus durch die Eingangstür geschaffen. Der Angriffstrupp, ausgerüstet mit Atemschutz und Strahlrohr ging zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Die Anwohnerin konnte noch an der Eingangstür empfangen und ins Freie gebracht werden. Der Angriffstrupp konnte derweil die Brandstelle in der Küche ausmachen. Ein vergessener Topf auf dem Herd sorgte für eine stärkere Rauchentwicklung. Der Herd wurde ausgeschalten und der Kochtopf vorm Gebäude abgelöscht. Nachdem die Wohnung belüftet wurde, konnten wir den Rückweg antreten. Durch die aufmerksamen Nachbarn, welche den Brand frühzeitig entdeckten und die Feuerwehr riefen, konnte der Vollbrand der Küche verhindert werden.