LF16 TS

Das Löschgruppenfahrzeug LF16 TS löste am 17.09.2007 unser Löschfahrzeug LF8 TS8 auf Robur Basis aus dem Jahre 1986 ab. Das gebrauchte Fahrzeug war bis zuletzt bei der Feuerwehr Eberswalde am Standort Clara-Zetkin-Siedlung stationiert. Wir freuten uns sehr über ein modernes Fahrzeug. Das LF16 TS ist ein Bestandteil der Katastrophenvorsorge des Landkreises sowie des Landes. Es bildet mit vielen weiteren Fahrzeugen die Brandschutzeinheit Barnim. In erster Linie ist es zur Wasserversorgung über eine große Entfernung geplant und gebaut worden. Neben seiner fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe an der Fahrzeugfront besitzt es eine weitere tragbare Pumpe im Heck. Für die Überbrückung der Entfernung sind 30 B-Druckschläuche mit je 20 Meter länge an Bord. Somit lässt sich eine Wasserleitung von 600 Meter einfacher Länge aufbauen.

Die Fahrzeuge werden nicht nur für den Einsatzdienst genutzt. Vielmehr sind es Ausbildungsfahrzeuge des Landkreises. Wir sind zum einen bei der Ausbildung neuer Maschinisten sowie bei der Ausbildung der Truppführer mit dem LF16 TS vor Ort und stellen so die Technik zur Verfügung.

dsc00135-kopie

dsc00136
Hersteller:IVECO
Aufbau:Magirus
Baujahr:1993
Leistung:124 kW (165 PS)
Hubraum:6128 ccm
Länge:7,15m
Breite:2,45m
Höhe:3,05m
Gewicht:
Antriebsart:Allrad
Funkrufname:Florian Barnim 00/45-02
Besatzung:Gruppe 1:8
Löschmittelvorrat:120l Schaummittel