Einsatz 3/2007 Verkehrsunfall, Pkw gegen Transporter

Datum: 11. Januar 2007 
Alarmzeit: 16:30 Uhr 
Art: H:VU1 
Einsatzort: Britz, Eberswalder Str. 
Fahrzeuge: LF8 TS8, TLF16 W50 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Donnerstag gegen 16:20 Uhr befanden sich zwei Kameraden der FF Britz mit dem Löschgruppenfahrzeug auf Bewegungsfahrt. Als wir auf dem Rückweg zum Gerätehaus waren fuhren wir von der B2 Richtung Britz. Vor uns bemerkten wir einen Verkehrsunfall in der Einengung auf der Brücke. Dort fuhr ein Kleintransporter und PKW frontal zusammen. Zum Glück wurde keiner der Insassen verletzt jedoch liefen Betriebsstoffe aus. Da wir nur zu Zweit waren löste die Leitstelle Alarm über Funkmelder und Sirene aus. Bis zum Eintreffen unserer Kameraden sicherten wir die Einsatzstelle. Gegen 16:45 Uhr traf das TLF am Unfallort ein. Wir leuchteten die Unfallstelle aus und nahmen die ausgelaufen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel auf. Die Unfallfahrzeuge wurden durch zwei Abschleppfahrzeuge entfernt. Danach reinigten wir die Unfallstelle noch von Trümmerresten und waren dann gegen 17:40 Uhr wieder im Gerätehaus.