Einsatz 12/2007 Verkehrsunfall, Pkw gegen Pkw

Datum: 13. August 2007 
Alarmzeit: 14:16 Uhr 
Art: H:VU2 
Einsatzort: Britz, L237 Britz - Eberswalde 
Fahrzeuge: LF8 TS8, TLF16 W50 
Weitere Kräfte: 2 RTW, Abschleppdienst, Berufsfeuerwehr Eberswalde, NEF, Polizei, RTH 


Einsatzbericht:

Am Montag wurden wir über Funkmelder und Sirenen gegen 14:16 Uhr durch die Rettungsleiststelle Barnim zu einem schweren Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen gerufen. Kurz nach der Alarmierung Rückten wir mit beiden Fahrzeugen Richtung Eberswalde aus. Als wir am Einsatzort eintrafen lag uns ein Trümmerfeld zu Füßen. Zwei Personen waren schon aus dem Auto befreit und wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Eine Person befand sich noch im Fahrzeug. Die Tür musste gewaltsam mit Hilfe des Spreizers geöffnet werden. Wir Sicherten die Unfallstelle und unterstützen die Berufsfeuerwehr sowie den Rettungsdienst. Da eine Person sehr schwere Verletzungen aufwies musste Sie mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhaus geflogen werden. Nachdem alle Verletzten in Krankenhäuser verbracht wurden wollten wir die Straße von Trümmern befreien als wir unseren nächsten Einsatz bekamen. Die Berufsfeuerwehr übernahm die Nachbereitungen an der Einsatzstelle und wir fuhren mit beiden Fahrzeugen zum nächsten Einsatz.