Der in Britz stationierte MTW ist vorrangig das Führungsfahrzeug des Amtswehrführer und des stellv. Amtsgerätewarten und wird nur in Ausnahmefällen bei Einsätzen der Ortsfeuerwehr Britz genutzt. In Absprache mit der Amtswehrführung kann das MTW für organisatorische Fahrten sowie für die Ausbildung genutzt werden.
Zur Beladung gehört ein Türnotöffnungsset, Akku-Schrauber, Halligan-Tool, Gasmesswarngerät, Absperrmittel sowie eine erweiterte Erste-Hilfe-Tasche. Auch div. Unterlagen zu den Schwerpunktobjekten sowie Material zur Lagedarstellung (White-Board, Taktische Zeichen usw.) sind Teil der Beladung. Ein Tisch im Innenraum erleichtert die Arbeit bei größeren Einsätzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


MTW VW T4 (a.D.)  des Amtswehrführers

Seit Anfang des Jahres ist dieser MTW auf Volkswagen T4 Basis nicht mehr im Einsatzdienst

Diese Diashow benötigt JavaScript.